Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kurse

Ich würde gerne einen APICS "instructor led"-Kurs besuchen. Wann finden diese Kurs statt?
Die ZHAW School of Management and Law in Kooperation mit Full Speed Systems AG bietet solche Kurse an. Die Daten finden Sie hier. Wir benötigen mindestens 5 Teilnehmer damit wir einen Kurs anbieten können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info.zue@zhaw.ch.

Was ist ein „in-house training“?
Falls in einer Firma mehrere Personen an einem Kurs interessiert sind, besteht allenfalls die Möglichkeit eines „in-house trainings“, d.h. dass unser Instruktor bei der betreffenden Firma vor Ort in Ihrem Unternehmen unterrichtet. Die aktuellen Preise und Voraussetzungen erhalten Sie via info.zue@zhaw.ch.

Beinhaltet eine Kursteilnahme auch die APICS-Mitgliedschaft?
Nein, die Teilnahme an einem unserer Kurse beinhaltet nicht die APICS-Mitgliedschaft. Diese kann (muss aber nicht) direkt bei APICS erstanden werden. Die Kosten und Vorteile der unterschiedlichen Mitgliedschaften-Arten können ebenfalls der entsprechenden APICS-Seite entnommen werden.

Registrierung für Prüfungen

Wie kann ich mich für die Prüfung registrieren?
Die Prüfungsanmeldung erfolgt am besten via www.apics.ch (Prüfungsanmeldeformular).

Kann ich mich für mehr als ein Modulprüfung (CPIM Version 5.0) registrieren?
Ja, pro Prüfungstag können maximal zwei Prüfungen (d.h. zwei Module) abgelegt werden.

Wann wird die Prüfungsgebühr in Rechnung gestellt?
Die Prüfungsgebühr fakturieren wir jeweils nach Prüfungs-Anmeldeschluss (ca. 4 Wochen vor der Prüfung). Diese ist innert 10 Tagen zu bezahlen. Die Prüfungsgebühr muss in jedem Falle vor dem Prüfungstag bezahlt werden.

Woher weiss ich, dass bei der Online-Anmeldung alles geklappt hat?
Diese Anmeldung wird direkt an uns weitergeleitet, welche wir mit einer kurzen Mail bestätigen. Falls Sie innert 2 Tagen keine Bestätigungsmail erhalten sollten, bitte eine Mail an info.zue@zhaw.ch senden.

Entstehen für mich Kosten, wenn ich mich nach der Registrierung wieder von der Prüfung abmelde?
Bis Anmeldeschluss entstehen keine Kosten. Vom Anmeldeschluss bis zu dem von APICS festgelegten Annullierungsdatum, kann die Anmeldung nur gegen eine Gebühr zurückgezogen werden. Nach dieser Frist erfolgt keine Rückerstattung der Prüfungsgebühr. Ausnahme: Gegen Vorlage eines Arztzeugnisses kann die Prüfung eventuell ohne Kostenfolge verschoben werden. Ausserdem besteht eine „Reschedule deadline“ (4 Wochen vor Prüfungsdatum) bis zu welcher die Prüfung ebenfalls kostenlos verschoben werden kann.

Ich habe mich für die CPIM BSCM-Prüfung angemeldet und möchte nun doch die MPR-Prüfung absolvieren. Ist das möglich?
Ja, bis spätestens vier Wochen vor der Prüfung kann das Modul ohne Kostenfolge gewechselt werden.

Wie hoch sind die Annullierungsgebühren?
Die Anmeldung kann bis zwei Wochen vor der Prüfung gegen eine Gebühr von CHF 95.- für CPIM und CHF 295.- für CSCP zurückgezogen werden. Danach ist die volle Prüfungsgebühr geschuldet. Die Annullierung der Prüfungsteilnahme kann schriftlich oder mündlich erfolgen.

Ich möchte mich gerne für die CSCP-Prüfung anmelden. Wie gehe ich vor?
Um für die CSCP-Prüfung zugelassen zu werden, muss zuerst bei APICS eine Eligibility beantragt werden. Erst nach Prüfung und Freigabe des Antrags durch APICS kann die Prüfungsanmeldung erfolgen. Bitte beachten Sie dass eine Beantragungsfrist besteht. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter info.zue@zhaw.ch.

Prüfung

Es ist eine Woche vor der Prüfung und ich habe noch keine „APICS confirmation notice“ erhalten. Was soll ich tun?
Wenn dies der Fall ist, dann sofort eine Mail an info.zue@zhaw.ch senden oder die folgende Nummer anrufen: +41 (0)58 934 49 92.

Muss ich irgendwelche Unterlagen zur Prüfung mitnehmen?
Eine halbe Stunde vor Prüfungsbeginn erfolgt die „Registration“. Dafür benötigen Sie zwingend die per Post zugestellte „confirmation notice“ und einen Ausweis zur Identifikation (Führerausweis, Pass, ID, etc.). Ausserdem bitten wir Sie, Bleistifte und Radiergummi an die Prüfung mitzubringen. Ein einfacher, nicht-programmierbarer Taschenrechner sowie ein englisch-deutsches Wörterbuch sind ebenfalls erlaubt.

Wo findet die Prüfung statt?
Es stehen verschiedene Prüfungsorte zur Verfügung, welche Sie über das Prüfungszentrum Pearson Vue finden können: http://www.pearsonvue.com/apics/.

In welcher Sprache muss die Prüfung absolviert werden?
Die Prüfungssprache ist Englisch.

Wie lange dauert die Prüfung?
Die Prüfungen beginnen jeweils um 9:00 Uhr (Registration 8:30 Uhr) und 14:00 Uhr (Registration 13:30 Uhr). Für die Prüfungen stehen den Kandidaten maximal 3.5 Stunde zur Verfügung.

Leider konnte ich infolge eines Unfalls nicht an der Prüfung teilnehmen. Was soll ich tun?
Bei Krankheit oder Unfall kann die Prüfung gegen Vorlage eines Arztzeugnisses (Einreichefrist: zwei Wochen nach Prüfungsdatum) auf den nächstmöglichen Termin verschoben werden. Das Arztzeugnis senden Sie bitte an info.zue@zhaw.ch.

Zertifikate

Wann stellt APICS ein Zertifikat aus?
APICS sendet den Kandidaten in folgenden Fällen ein Zertifikat:

  •     bei erfolgreich bestandener BSCM-Prüfung (Basics of Supply Chain Management)
  •     bei CPIM-Zertifizierung (erfolgreiches Bestehen aller CPIM-Module)
  •     bei erfolgreich bestandener CSCP-Prüfung

Für die restlichen CPIM-Module (MPR, DSP, ECO und SMR) stellt APICS keine Zertifikate aus.

Wann erhalte ich mein Zertifikat?
APICS sendet uns die Zertifikate gewöhnlich innerhalb 8 bis 9 Wochen nach der Prüfung zu. Die Zertifikate werden jeweils gleich nach Erhalt kurz von ZHAW & FSS kontrolliert und umgehend an die Kandidaten weitergeleitet.

Sehen Sie auch die FAQ von apics.org:

http://www.apics.org/credentials-education/credentials/credential-supporting-docs/certification